Netiquette

Eine andere Welt ist möglich – In unserer Diskurskultur wollen wir schon ein Teil dieser Welt sein: nüchtern und sachlich, emotional und betroffen, querdenkerisch und chaotisch ... alles ist erlaubt, so lange wir wohlwollend, wertschätzend und konstruktiv mit anderen Forumsteilnehmer·innen, anderen Beiträgen, Anliegen und Perspektiven umgehen. Auch über nicht-Anwesende soll hier so gesprochen werden, als ob sie mitlesen würden.

Dies gilt ganz ausdrücklich auch, wenn es um Autor·innen, Journalist·innen, Politiker·innen oder andere Personen des öffentlichen Lebens und deren Organisationen oder Institutionen geht.

Außer in begründeten Einzelfällen ist Deutsch die Sprache im Forum. Ähnlich wie in anderen digitalen, sozialen Netzwerken duzen wir uns hier, was aber nicht bedeutet, dass jemand sich verpflichtet fühlen muss, im »echten« Leben beim Du zu bleiben.

Wer das möchte, kann Beiträgen gendern, d.h. die männliche und weibliche Sprachform gleichzeitig oder abwechselnd verwenden. Es ist aber genauso erlaubt, eine der beiden Formen für alle Geschlechter zu benutzen. Die Wurzel der Wörter Mensch, man, Mann ... geht auf ein indo-iranisches Wort zurück, dass auch im lateinischen manu (Hand) oder dem griechischen mnesis (Gedächtnis) steckt und soviel bedeutet wie »denkendes Wesen«, was für alle Geschlechter zutrifft.

Dieses Diskussionsforum hat ein Moderator·innenteam, das sich so wenig wie möglich einmischt.

Wenn jemand ein Problem mit einem Beitrag hat, sollte dies gut begründet im Forum zur Diskussion gestellt werden.

Wenn es gar nicht anders geht, haben die Moderator·innen »Hausrecht«. Ihre Aufgabe ist es, von diesem Recht Gebrauch zu machen, wenn Autoren-, Bild- oder Persönlichkeitsrechte verletzt werden, für Parteien, Produkte oder Dienstleistungen Werbung gemacht wird, »Systemschelte« aus dem Ruder läuft und selbstverständlich immer, wenn Beiträge diskriminierend, beleidigend, sexualisiert, jugendgefährdend oder strafbar sind (vgl. auch § 4 JMStV). Mit anderen Worten: es darf hier lebhaft und auch mal turbulent zugehen, aber niemand darf nachhaltig gekränkt oder verletzt werden.

In 99,9% aller Fälle gilt: fühl Dich hier wie in Deinem Lieblingsclub oder Deiner Lieblingskneipe und sorge dafür, dass alle anderen sich hier auch zuhause fühlen können. Wenn Du mit einem Inhalt oder einer Formulierung nicht einverstanden bist, behalte es nicht für Dich, sondern teile es mit. Niemand ist perfekt und wir können alle nur besser werden, wenn wir von- und miteinander lernen.

Um als Betreiber der Seite auf der sicheren Seite zu sein, stehen unsere Spielregeln hier noch einmal in den etwas unfreundlicher klingenden aber juristisch korrekten Formulierungen.

Das sind unsere Regeln:

  • Unsachliche und/oder beleidigende Kommentare haben hier keinen Platz.
  • Jede Form der Diskriminierung oder Diffamierung von Menschen oder Gruppen aufgrund deren Herkunft, religiöser Zugehörigkeit, Nationalität, körperlicher Verfassung, sexueller Identität, Geschlechts, Einkommensverhältnisse oder ihres Alters wird nicht akzeptiert. Derartige Äußerungen werden nicht durch die Meinungsfreiheit geschützt!
  • Beleidigende, ehrverletzende, pornografische, hetzerische, jugendgefährdende oder anderweitig untersagte oder gar strafbare Äußerungen werden gelöscht. (vgl. auch § 4 JMStV)
  • Dies sit nicht der geeignete Ort für kommerzielle Botschaften, ebenso wenig wie für Wahl- oder Parteienwerbung. Dies betrifft auch sogenannten Spam. Entsprechende Inhalte werden entfernt.
  • Nicht belegbare Theorien oder nicht belegte Behauptungen, Verdächtigungen, können ebenfalls entfernt werden, insbesondere wenn sie ehrverletzend oder geschäftsschädigend sind.
  • Kommentare in Sprachen, deren Inhalt nicht überprüft werden kann, werden gelöscht.
  • Kommentare, die automatisch/maschinell generiert wurden (insb. Bots) oder offensichtlich Teil einer Kampagne sind (Shitstorms) können ebenfalls entfernt werden bzw. deren Absender blockiert werden.
  • Achte auf den Datenschutz und respektiere das Persönlichkeitsrecht und das Recht am Bild, veröffentliche keine persönlichen, schützenswerten Daten wie Adressen oder Rufnummern.
  • Wenn Du Vorschläge hast, z.B. zu neuen Spaces oder Aufrufen zu Demonstrationen, Kampagnen und Petitionen, kannst Du diese im Plenum vorstellen, damit wir sie gemeinsam diskutieren können.
  • Jede/r Nutzer·in ist für die von ihr/ihm veröffentlichten Beiträge und darin enthaltene Fremdverlinkungen selbst verantwortlich. Fremdverlinkungen, deren Inhalte gegen unsere Netiquette verstoßen, können ebenfalls entfernt werden.
  • Mit Einstellen einer Frage oder Antwort auf gwoe.diskutiert.eu erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Beiträge öffentlich zugänglich werden und daraufhin auch zitiert werden können.
Wir wünschen allen einen bereichernden und interessanten Austausch!

5 Fragen

3 Antworten

1 Kommentar

26 Nutzer

...